QR-Codes

Beschreibung

Diese inzwischen im Alltag häufig anzutreffenden kryptischen Vierecke lassen sich auch sehr gut im Unterricht einsetzen. Ein QR-Code kann auf einem Mathematik-Arbeitsblatt direkt neben einer Aufgabe die Lösung verstecken (kein WLAN notwendig) oder bei einem Lernzirkel einen Internetlink zu einem geeigneten Video oder einem Text zum Nachlesen verbergen (WLAN notwendig). Auch differenzierte Aufgabenstellungen sind möglich, indem schwache Schüler auf Material mit Grundwissen und leistungsstarke Schüler auf Zusatzaufgaben zugreifen können. Inzwischen können die Kameras von mobilen Geräten QR-Codes ohne zusätzliche App lesen. Zum Erstellen benötigen Sie entweder einen Computer mit einer geeigneten Webseite oder eine App auf einem mobilen Gerät.

In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene Einsatzmöglichkeiten kennen und erproben diese selbst, indem Sie eigene mitgebrachte Unterrichtsmaterialien entsprechend gestalten.

Zusätzliche Information

Art der Fortbildung

Fächergruppen

Kontakt-Mailadresse

Maximale Teilnehmerzahl

Niveau

ReferentIn

Region um ...

Schlagwörter/ Themen

,

Umfang in Zeitstunden

Voraussetzungen

,